Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Das Produkt gemeinsam bauen:
Kontinuierlicher Flow mit Team-Programming

Beim Team-Programming (auch als Mob-Programming oder Ensemble-Programming bekannt) erledigen Entwickler:innen die Aufgaben gemeinsam. Zur selben Zeit, am selben Ort, am selben Computer. Wartezeit (Waste, "Verschwendung") wird minimiert, der "Flow" von wertvollen Ergebnissen für unsere Kunden erhöht. Es werden nicht möglichst viele Aufgaben parallel angefangen, sondern die angefangene Aufgabe gemeinsam erfolgreich zu Ende gebracht – aus Einzelkämpfern werden co-kreative Autoren.

In den vergangenen sechseinhalb Jahren konnte ich als Coach und auch als Entwickler erleben, wie zögerliche, dysfunktionale Teams innerhalb weniger Team-Programming-Sessions durch Erfolgserlebnisse plötzlich Vertrauen in sich fanden und durch das gemeinsame Planen und Umsetzen von Aufgaben quasi nebenbei ihren Softwareentwicklungsprozess bewusst wahrgenommen und Schritt für Schritt verbessert haben. Die Art und Weise der Team-(Zusammen-)Arbeit hat sich nachhaltig verbessert.

In diesem Vortrag werde ich zeigen, wo in der Softwareentwicklung überall Wartzeit, Blockaden und Waste lauern – und wie und warum Team-Programming ein nützliches Werkzeug sein kann, um dagegen anzugehen. Natürlich werde ich auch kurz auf die Grundlagen eingehen, wie Team-Programming prinzipiell funktioniert und mit welchen bewährten Ideen man loslegen kann. Im Hinblick auf unsere mittlerweile hybride Arbeitswelt werde ich auch ein paar Tipps für das Remote-Team-Programming geben.

Vorkenntnisse

Hilfreich: Softwareentwicklungsprozesse von der Anforderung bis zur Auslieferung (oder in Teilen davon) zu kennen bzw. erlebt zu haben

Lernziele

  • Sehen, wo unsere Softwareentwicklungsprozesse oft erstaunlich ineffizient sind
  • Verstehen, warum und wie intensive Kollaboration die Prozesse deutlich verbessern kann
  • Erfahren, wie Team-Programming ein geeignetes Werkzeug sein kann, um diese intensive Kollaboration und Verbesserung des Vorgehens zu erreichen

Speaker

 

Thomas Much
Thomas Much ist Technical Agile Coach für Die Techniker (TK) in Hamburg. Zusammen mit seinen Coaching-Kolleg:innen unterstützt er Teams dabei, in der Zusammenarbeit und den agilen Programmierpraktiken immer besser zu werden – unter anderem durch die Förderung von Pair- und Team-Programming, TDD und Testautomatisierung.

inside-agile-Newsletter

Sie möchten über Agile Softwareentwicklung im Unternehmen
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden